TOYOTA AURIS Hybrid

TOYOTA AURIS Hybrid

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It

Bestseller aus Japan – der TOYOTA AURIS Hybrid

Optisches Understatement ist bei dem TOYOTA AURIS Hybrid angesagt, denn die Karosserie des Japaners präsentiert sich betont schlicht. Unter der Haube lauert allerdings modernste Hightech, die geprägt ist von der Erfahrung, die der fernöstliche Pionier der Hybrid-Antriebstechnologie gesammelt hat. Das Ergebnis ist ein unspektakulär und bescheiden wirkendes Fahrzeug, das allerdings mit hoch zuverlässiger Technologie und Verarbeitung überzeugt und mit eindrucksvollen Verkaufszahlen aufwartet.

Fahrverhalten und Leistung

Das Fahrzeug gehört zu den Vollhybriden. Mit einem 60 kW (82 PS) starken E-Motor startet es aus der Garage oder einer Parklücke und beschleunigt bei sanftem Druck aufs Fahrpedal rein elektrisch angetrieben bis 50 km/h. Mit dieser Geschwindigkeit kann er rein elektrogetrieben knapp 2 km zurück legen. Der 1,8 Liter VVT Benzinmotor leistet 73 KW (99 PS). Beide Antriebe harmonisieren gut, optimieren dadurch die Effizient und schalten sich während der Fahrt jeweils nahezu unmerklich zu und ab. In Kombination der Antriebe ergibt sich für den TOYOTA AURIS Hybrid eine Systemleistung von 100 KW (136 PS). Von 0 auf 100 beschleunigt er in 10,9 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h.

Instrumentierung und Ausstattung

Die Instrumentierung erscheint in einem neuen Design. Das Kombi-Instrument wurde mit einem Eco Drive Monitor ausgestattet, das anzeigt, ob sich das Fahrzeug aktuell im Lade-, Effizienz- oder Boost-Modus befindet. Des Weiteren gibt es u. a. einen elektronischen Gangwahlhebel und Anwahlknöpfe für den Fahrstil (möglichst sparsam oder sportlich ohne Rücksicht auf den Verbrauch). Die Ausstattung ist in 5 Varianten erhältlich. Zur Grundausstattung gehört in jeder Variante u. a. LED-Tagfahrlicht und Berganfahrthilfe.

Die Verbrauchswerte des TOYOTA AURIS Hybrid

Toyota gibt einen Durchschnittswert von 3,8 Liter als Normwert an. In der Praxis liegt der Verbrauch meistens höher und der Wert ist wahrscheinlich nur erreichbar wenn das Fahrverhalten der Hybrid-Technologie vorausschauend angepasst wird. Also etwas auf Fahrspaß verzichten und dafür die Möglichkeiten der Energierückgewinnung nutzen durch u. a. häufiges Ausrollen auf Gefällstrecken oder vor roten Ampeln.

Auto-Testen.com

Auto-Testen.com

Auto-Testen.com besteht aus einem Team an Experten und Autoliebhabern die für Sie über die neuesten Themen aus der Automobilwelt berichten. In Zusammenarbeit mit zertifizieren Händlern vermitteln wir heiß begehrte Probefahrten mit Modellen von allen Herstellern.

You Might Also Like

TOYOTA YARIS
9. September 2016
VW CADDY 1.6 TDI Trendline
9. September 2016

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen?

Kontaktieren SIe uns
Lade...