MERCEDES-A-KLASSE – A180

MERCEDES-A-KLASSE – A180

Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It

Langsam ein Klassiker: Die Mercedes A-Klasse

Wie doch die Zeit vergeht: Es ist schon beinahe 20 Jahre her, dass Daimler mit der A-Klasse einen kleinen kompakten Wagen auf den Markt brachte. 2004, ebenfalls vor einer gefühlten Ewigkeit, kam die zweite Generation der A-Klasse auf unsere Straßen und seit 2009 gibt es die A-Klasse sogar mit einem Benzinmotor.
Die aktuelle dritte Generation der MERCEDES A-KLASSE – A180 ist indes nicht nur optisch vollkommen anders als ihre Vorgängermodelle.

Lang und tief statt kurz und hoch:

Die MERCEDES A-Klasse – A180 war ursprünglich ein Kompaktwagen im wahrsten Sinne des Wortes und wohl eher als Stadtauto konzipiert, das in jede mögliche Parklücke passen sollte. Das hat sich nun eindeutig geändert. Das Fahrzeug sieht sogar ein wenig sportlicher aus, als es in Wirklichkeit ist, wobei man sich über die Fahreigenschaften nicht beschweren kann.

Diesel und Benzinmotor:

Der Selbstzünder mit Common-Rail-Technil (CDI) kommt bei 109 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h. Der Motor von 1,5 l Hubraum wurde hierbei gemeinsam mit den Franzosen von Renault entwickelt. Der Verbrauch liegt bei 3,8 – 4,0 l auf 100 km, wobei der CO2-Ausstoß zwischen 92 und 105 g pro Kilometer beträgt.
Eine Variante mit 7-Gang-Automatik wird von einem 1,8 l Dieselaggregat angetrieben und erreicht in etwa die selbe Fahrleistung, braucht dafür indes etwa 4,1 – 4,4 l Diesel.
Die MERCEDES A-KLASSE – A180 mit einem Ottomotor nutzt ein 1,6 l Aggregat mit 122 PS, der 202 km/h erreichen kann. Dank dem BlueEfficiency-Konzept kommt diese Version mit relativ günstigen 5,4 – 5,8 l auf 100 km aus.
Alle Modelle der A-KLASSE – A180 erfüllen bereits jetzt die Euro6-Abgasnorm mit einem Ausstoß von CO2 zwischen 98 und 135 g pro Kilometer.

Alltagstauglichkeit:

Der A180 hat mit seinem 50 l Tank eine Reichweite von über 800 km. Er ist funktional ausgestattet, hat zumindest vorne ein gutes Raumangebot und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung. Die Innengeräusche sind niedrig und das Ladeabteil ausreichend groß bei umgelegten Rücksitzen.
Die Verarbeitung ist so gut, wie man sie von einem Daimler erwarten kann.
Über den Preis lässt sich sicher streiten, aber Qualität ist nun einmal nicht umsonst.

Auto-Testen.com

Auto-Testen.com

Auto-Testen.com besteht aus einem Team an Experten und Autoliebhabern die für Sie über die neuesten Themen aus der Automobilwelt berichten. In Zusammenarbeit mit zertifizieren Händlern vermitteln wir heiß begehrte Probefahrten mit Modellen von allen Herstellern.

You Might Also Like

TOYOTA YARIS
9. September 2016
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro
9. September 2016
VW CADDY 1.6 TDI Trendline
9. September 2016

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen?

Kontaktieren SIe uns
Lade...